Unsere Erfolge

2015 ist die 1. Mannschaft mit den Spielern: Marco Zanetti, Christos Christodolidis, Hans Schirmbrand und Wolfgang Zenkner durch Gewinn der 2. Bundesliga (Süd) in die erste Bundesliga aufgestiegen. Sie spielten einen überragenden Mannschafts – GD von 1,215.

Gleich in den ersten zwei Jahren (2015-17) konnten sie gegen Weltklasse Teams den zweiten Platz erringen.

Im der Saison 2019/20 war es dann soweit: Deutsche Meisterschaft im Mannschafts Dreiband mit den Spielern: Lütfi Cenet, Kostas Kokkoris, Hans Schirmbrand und Christos Christodolidis.

Die zweite Mannschaft mit Wolfgang Zenkner, Robertino Hermann, Tobias Buchner und Andreas Mölich-Zebhauser stiegen in die 2. Bundesliga Gruppe Süd auf. Sie können sich dort seit 2017 erfolgreich gegen starke Mannschaften behaupten.

In den Einzelturnieren sticht Christos Christodolidis heraus: 10-mal Bayerischer Meister 2000-2013, German Grand Prix Sieger 2006 und 2009, Deutscher Einzelmeister 2014 und die Teilnahme an der WM 2015 in Seoul, Südkorea.